Auf dieser Website dreht sich alles Rund um das Thema Tauchen und die dabei zu entdeckende Schönheit. Bunte Fische, Korallenriffe und einzigartige Schiffswracks lauern im Wasser nur darauf entdeckt und ausgekundschaftet zu werden. Jedes Jahr wagen tausende Taucher den Gang ins kühle Nass und machen Jagd auf die spannendsten Sehenswürdigkeiten unter Wasser.

Auch wenn alles so bunt und wunderschön aussieht – ganz friedlich ist die Unterwasserwelt nicht immer. Daher sollte man sich von Anfang an aufklären lassen, was für Gefahren unter Wasser lauern und was man beachten muss, damit man sich sicher fühlen kann. Denn wer diese Regeln nicht beachtet, kann sich leider sehr schnell in Gefahr begeben und damit sogar andere in Gefahr versetzen. Wenn zum Beispiel jemand keine Luft mehr bekommt oder Panik hat, können Helfer auch schnell in eine risikoreiche Situation geraten. Daher sollte jeder Schritt immer gut durchdacht sein und niemals ohne Begleitung getaucht werden.

Leider gibt es immer wieder Fälle, bei denen Regeln nicht beachtet werden und sich Taucher so selber sowie auch andere in Gefahr bringen. Derzeit gibt es sogar einige Forscher, die das Tauchen untersuchen, um so mögliche Risiken zu vermeiden. Wichtig ist zum Beispiel auch die richtige Ernährung beim Tauchen, denn nur wer sich gesund ernährt kann sich sicher sein, dass der Körper keine unerwarteten Reaktionen zeigt.

Ärztliche Untersuchung vor dem Tauchurlaub

Vor einem Tauchurlaub sollte stets ein Arzt besucht werden, der einen vorher einmal gründlich durchcheckt. Denn oft können Krankheiten vorliegen, die noch nicht entdeckt worden sind und nur in besonderen Situationen – wie beim Tauchen – Symptome zeigen. Um solche Überraschungen zu vermeiden sollte jeder vorher einen kurzen Check beim Arzt durchführen lassen, um so auf Nummer sicher zu gehen. Dies dauert in der Regel nicht lange und ist auch nicht schmerzhaft, kann aber Leben retten und den Urlaub deutlich entspannter machen. Der vorherige Arztbesuch ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, jedoch sehr ratsam.